Erste Schritte zum Horizont

Nach ersten Monaten der Orientierung, der Konzeption und des Netzworking bietet es sich an zu schauen, wo Sinnmacht steht. Der Titel dieses Blog-Beitrages ist durch eine Skulptur am Timmendorfer Strand zu Udo Lindenberg/Horizont inspiriert:

cropped-imag0232.jpg

Bis zum heutigen Tage hat Sinnmacht eine Entwicklung erfahren, die sich Schritt für Schritt (fast) wie von selbst ergeben hat. Mittlerweile liegt ein ausgewogenes konzeptionelles Fundament zu Grunde,

image

das für die kommende Zeit und für die nächsten Schritte weiter Orientierung bieten wird. In den Tweets von @Sinnmacht in Twitter spiegelt sich die Entwicklung dieser Kompetenzinitiative auf dem Weg zu einer Kompetenzoffensive. Die Anzahl follower steigt kontinuierlich an und wird zunehmend internationaler. Daher liegen auch bereits einige Ressourcen wie die folgenden

Emblem                              Sustainability Action Framework

Emblem englisch   Sustainability Action Framework

in englischer Sprache vor. Das Sustainability Action Framework wird unter

https://sinnmacht.wordpress.com/2014/04/06/sustainability-action-framework/

mit einem separaten Blog-Beitrag vorgestellt. Das Networking hat vielfältige und wertvolle nationale und internationale Kontakte hervorgebracht. Auf der Konferenz Change. No Excuses! des Europäischen Fernlernverbandes EADL (European Association for Distance Learning, www.eadl.org) in Edinburgh/ Schottland im Mai 2014 wurde über Open Content und fünf Thesen des Frankfurter Zukunftsrates diskutiert (vgl. auch separaten Blog-Beitrag).

image     image

Einige der Aktivitäten im Frankfurter Zukunftsrat (www.frankfurter-zukunftsrat.de, @FZRpress) werden unten in Blog-Beiträgen angesprochen. Das Frankfurter Zukunftssymposium wird mit den Themenbereichen Religion und Kultur, Wissen und Bildung sowie Politik und Wirtschaft am kommenden Montag ein wichtiger Meilenstein und Schritt einer Fußspur, die gerade ihren Anfang genommen hat.

Ein klasse Format für Austausch und das Schließen von Kontakten auf lokaler Ebene war ein Netzwerkabend von Teach First Deutschland (www.teachfirst.de, @Teachfirst, @TeachFirstDE) im Mai 2014 in Hasselbrook im Stadtveränderer-Loft (www.stadtveraenderer.de) und das Engagement bei Hände für Kinder (www.haendefuerkinder.de) hat neben vielem anderen inspirierende unerwartete Begegnungen hervorgebracht.

Es hat sich vor allem auch deutlich gezeigt, dass Nachhaltigkeit (Sustainability) nicht zu einem vorübergehenden ‚Modethema‘ abgestempelt werden darf und auch kein Thema mehr nur für gewisse ‚Eliten‘ ist. Nachhaltigkeit kommt in der Gesellschaft zunehmend an und zeigt vielfältige Verknüpfungen beispielsweise zu Themen wie Klimaveränderung, Abfallvermeidung/-verwertung, Urban Gardening, Minimalismus, Ressourcennutzung, Engagement, Bildung, ErnährungKonsum, Glück und viele, viele mehr. Nachhaltigkeit bietet über nationale und disziplinäre Grenzen hinweg und breit interessierten Menschen ein reiches Feld der Betätigung für eine bessere Welt und ein glückliches Leben.

Sinnmacht wird diesen Weg weitergehen und konsequent Schritt für Schritt in sich ganz natürlich ergebendem Tempo den Aufbau einer Plattform, eines Netzwerkes, einer Community, … vorantreiben. In den kommenden Wochen und Monaten werden hierzu genauer die Möglichkeiten konkreter Partnerschaften avisiert. Zugleich lädt www.sinnmacht.de beispielsweise mit dem neuen Bereich Weltkultur unter https://sinnmacht.wordpress.com/weltkultur/ zunehmend auch zum Stöbern ein. Dabei viel Freude und bis bald! 

Advertisements

Über Ronald Deckert

Analytiker, Entdecker, Musiker
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Lernen, Nachhaltigkeit, Sprache, Sustainability abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.